Projekt Beschreibung

Sonderbehälter

Die Sonderbehälter können in liegender oder stehender Ausführung gefertigt werden. Als Werkstoff für das Gehäuse wird in der Regel C-Stahl eingesetzt. Die Rohre der ausziehbaren Geradrohrbündel aus Rohren D 10-18 mm sind in 2 Rohrplatten eingewalzt und aus CuZn 28 Sn. Alternativ ist auch der Einsatz von Rohren aus anderen Werkstoffen möglich. Die obere Rohrplatte ist als Gleitplatte mit Führungsring sowie 2-facher Viton-Abdichtung ausgeführt, wodurch eine absolute Trennung der Medien gewährleistet wird.

Die Standardauslegung der Kühler erfolgt für 8 bar Betriebsdruck, 10,5 bar Probedruck. Die Auslegung nach vom Kunden vorgegebenen Betriebsdaten ist jedoch ohne weiteres möglich.

Wasserseitig berührte Oberflächen von Rohrplatten und Hauben des Ölkühlers werden auf Wunsch mit Rexit beschichtet, wodurch die Korrosion dieser Bauteile praktisch ausgeschlossen wird.

Die Ölkühler werden nach der Druckbehälterverordnung gefertigt und je nach Baugrösse bzw. Auslegung durch den Werkssachverständigen (Ausstellung einer Herstellerbescheinigung) oder durch den TÜV (Ausstellung von Abnahmepapieren) abgenommen.

Übersicht und Informationen

Sie möchten Sich eine Übersicht über unsere Produkte verschaffen?
Kontaktieren Sie uns oder downloaden Sie sich unseren aktuellen Fertigungsspiegel.

Werkstoff

  • St 35.8 I
  • 1.4541, 1.4571
  • SF – Cu
  • CuZn28Sn