Projekt Beschreibung

Dampferzeuger


Die wärmetechnische Berechnung unserer in der Regel liegend ausgeführten Dampferzeuger erfolgt je nach Kundenwunsch für die indirekte Beheizung mit Dampf, Wasser oder Thermoöl.

Das Heizmittel strömt durch ein aus U-förmig gebogenen Rohren gefertigtes ausziehbares Heizbündel. Die Rohre sind in die Rohrplatte eingewalzt, können auf Wunsch aber auch eingeschweisst werden. Die Festigkeitsmässige Auslegung erfolgt nach der Druckbehälterverordnung und den AD-Merkblättern. Erforderliche Abnahmen werden durch unsere Werkssachverständigen oder durch die jeweils zuständige Abnahmegesellschaft, z.B. TÜV durchgeführt.

Der Dampferzeuger steht auf 2 angeschweissten Unterstützungssätteln aus St. und wird je nach Ausführung, Einsatzzweck oder Kundenwunsch aus C-Stahl (z.B. P265GH) oder Edelstahl (z.B. 1.4571) gefertigt.

Für das Rohrbündel finden je nach Heizmedium oder Kundenwunsch folgende Werkstoffe Verwendung:

  • St 35.8 I
  • 1.4571 (V4A)
  • 1.4439, 1.4539

Andere Werkstoffe oder spezielle Ausführungswünsche (wie z.B. stehende Dampferzeuger) sind auf Anfrage möglich.

Die Dampferzeuger können auf Wunsch mit einer fest montierten oder losen, montagefertigen Isolierung aus Mineralwolle und verzinktem oder VA-Blechmantel geliefert werden.

Werkstoffe

  • St 35.8 I
  • 1.4571 (V4A)
  • 1.4439, 1.4539

Datenblatt

Unsere Dampferzeuger

Reindampferzeuger mit Isolierung

Reindampferzeuger mit Isolierung
 Reindampferzeuger mit Kondensatkühler, Abschlemmbehälter, Armaturen und Regelung für ein Milchwerk

Reindampferzeuger mit Kondensatkühler, Abschlemmbehälter, Armaturen und Regelung für ein Milchwerk

Benötigen Sie Hilfe?

Kompetenz aus einer Hand. Wir setzen Ihre Wünsche um.

Von der Entwicklung bis zur Fertigung.

Kontakt